Decathlon eröffnet erste Berliner Filiale in den RathausPassagen.

Der französische Sportartikelhersteller und -händler Decathlon eröffnet am 19. Juni 2015 seinen ersten Berliner Store in den RathausPassagen am Alexanderplatz. Die Shopping-Mall der WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH (WBM) wird damit auch Anziehungspunkt für die sportbegeisterten Berlinerinnen und Berliner.

Im ersten Obergeschoss der RathausPassagen finden Kunden gut 35.000 Produkte für etwa 70 Sportarten. Mit rund 6.000 Quadratmetern zählt die Filiale zu den größten Deutschlands. Einmalig ist die Vielzahl der Sportarten unter einem Dach: Präsentiert werden Ausrüstung und Kleidung für klassische wie auch Nischensportarten, vom Fußball über Radfahren, Ski bis hin zum Angeln.  Das Sortiment umfasst sowohl 20 exklusive Eigenmarken als auch große, internationale Sportartikelmarken zum besten Preis.

Decathlon betreibt derzeit über 700 Geschäfte in 20 Ländern. In Berlin sollen in den nächsten Jahren weitere Filialen folgen. Nach Essen, Chemnitz und Mannheim ist Decathlon in den Berliner RathausPassagen der vierte Store in einer Innenstadt. 

Für die Renovierung der Ladenfläche wurden rund 2,5 Millionen Euro investiert und ein neuer Eingang mit Rolltreppen geschaffen. In den RathausPassagen, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Roten Rathaus und Berliner Fernsehturm, bieten 36 Einzelhändler ein abwechslungsreiches Waren- und Dienstleistungsangebot. Außerdem verfügt das Gebäude über ein Parkhaus mit 600 Plätzen sowie 1.200 Quadratmeter hochwertiger Bürofläche an exzellentem Standort.